Weingut des Grafen Neipperg

Erbgraf Karl-Eugen von Neipperg

Das Weingut des Grafen Neipperg blickt auf eine 750 jährige Tradition im Weinbau zurück. Es wird Ihnen nachgesagt, dass Sie im 17. Jahrhundert den Lemberger nach Deutschland gebracht haben. Seitdem ist diese Rebsorte vor allem im Weinbaugebiet Württemberg nicht mehr wegzudenken.

Die Weine des Weinguts werden international ausgebaut und reifen seit jeher in den gewaltigen Holzfässern im Schlosskeller. Die Devise des Weinguts lautet „Qualität statt Quantität“. Die Flaschenproduktion liegt bei rund 180 000 Flaschen. Die angebauten Rebsorten sind Lemberger, Riesling, Spätburgunder, Rivaner, Muskateller, Traminer, Merlot, Syrah, Weissburgunder und Trollinger.

Welche Qualität die Weine dieses Weinguts bieten beweisen auch unzählige Auszeichnungen: Erst kürzlich wurde das Weingut des Grafen Neipperg vom Weinführer Gault & Millau deutschlandweit zum „Aufsteiger des Jahres“ ernannt.

Erfahren Sie mehr über unsere Leidenschaft für Wein
und abonnieren Sie unseren Newsletter der Vinothek Hauser.
Mit der Begrüßungsmail erhalten Sie Ihren
persönlichen Gutschein-Code für 1 Flasche Wein
aus unserem aktuellen Sortiment. *
* Der Gutschein ist gültig bei einem Einkaufswert ab € 100
und einmalig im Online-Store der Vinothek Hauser einlösbar.