Bordeaux/Saint-Émilion

Es lohnt sich absolut, dieser Weinbaugemeinde eine Besuch abzustatten. Auch die UNESCO hat dies erkannt und ernannte sowohl den historischen Ort als auch das traumhafte Weinbaugebiet zum Weltkulturerbe. Saint-Émilion liegt im östlichen Teil des Weinbaugebiets Bordeaux. Es wird auf rund 5000 Hektar Wein angebaut, es gibt rund 1000 Weinproduzenten.

Die Weine aus diesem Gebiet sind sehr vollmundig und körperreich. Am Gaumen sind sie seidig, die Tannine sind zumeist sehr gut eingebunden. Die Hauptrebsorten fast aller Cuvées sind vor allem Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon. Verglichen mit anderen Regionen des Weinbaugebiets Bordeaux sind die Weine umgänglicher, sanfter und eher auf der fruchtigeren Seite. Das Gemschmacksbild dieser Weine ist sehr umgänglich und muss zumeist nicht ganz so lange gelagert werden.

FRANK KAYSER I WEINGUT HIRTH
EVENT AM SAMSTAG, 24. NOVEMBER 2018
Frank Kayser vom Weingut Hirth kommt nach Luzern!
Weisswein - Rotwein -Schaumwein
An diesem Abend gibt es seine Weine in Kombination mit Kleinigkeiten aus der Küche.

Preis pro Person CHF 79