Wallis

Aufgrund einer grossen Vielfalt an Böden, Lagen und Kleinklimazonen findet man im Wallis ideale Bedingungen für eine Vielzahl verschiedener Rebsorten. Viele alte, einheimische Rebsorten wie zum Beispiel Amigne, Cornalin, Humagne rouge und Petite Arvine, wurden nach und nach durch damals als zeitgemässer geltende Sorten ersetzt. Dank vieler traditionsverbundener Winzer konnten jedoch die meisten davon gerettet werden. Heute breiten sich diese Spezialitäten wieder weiter aus und sind ein Markenzeichen dieses Weinbaugebiets.

Das Wallis ist das grösste Weinbaugebiet der Schweiz. Die Weine von hier sind auch über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt. Hier befinden sich auch die höchstgelegenen Weinberge Europas.

Twitter Facebook
Erfahren Sie mehr über unsere Leidenschaft für Wein
und abonnieren Sie unseren Newsletter der Vinothek Hauser.
Zudem erhalten Sie mit jedem Newsletter
exklusives Angebot von dem
ausschliesslich unsere Abonnenten profitieren