Domaine Martinelle

Corinna Faravel

Das Weingut MArtinelle wurde 2001 von Corinna Faravel gegründet. Trotz grosser Konkurrenz wagte sie den Schritt in den Weinbau. Das Weingut liegt in einem kleinen Ort namens Lafare mitten in den Dentelles de Montmirail. Sie Produziert Weine in zwei Appelationen: Ventoux und Beaumes-de-Venise. Desweiteren vinifiziert sie einen Vin de France.

Corinna Faravel arbeitet nach einem einfachen, aber komplexen Prinzip. Von Anfang an gab es für Sie nur einen Weg, die Reben zu pflegen: Und zwar so natürlich und organisch wie möglich. Dies bewegte sie auch dazu, die Bio-Zertifizierung zu beantragen.

Für sie ist die individuelle Annäherung an den natürlichen Zustand jedes Elemens von grundlegender Bedeutung. Ziel ist es, die Erde, die Reben und die natürliche Umgebung in grösstmögliche Harmonie zu bringen um die feinsten, individuellsten und authentischsten Weine zu schaffen. Natürliche Anbaumethoden unterstützen die Artenvielfalt im Weinberg. Das Verzichten auf Herbizide, Insektizide und synthetische Fungizide versteht sich von selbst.

Der Weinberg ist der Schlüssel zu einem Qualitätswein. Sie legt großen Wert darauf, die Eigenschaften ihrer Weinberge herauszuarbeiten, so dass der jeweilige Charakter geschmeckt werden kann. Hier ist die harmonische Balance zwischen Mensch und Natur besonders wichtig.

Die Ernte erfolgt in der Regel von Mitte bis Ende September bis Anfang Oktober. Es wird ausschließlich von Hand geerntet. Wenn nötig wird bereits im Weinberg sortiert, so dass nur perfekte reife, gesunde Trauben ihren Weg in die Bottiche finden.

Die Weinherstellung ist so schonend wie möglich. Die Situation im Keller ist so, dass die Trauben den Zementtanks durch die Schwerkraft zugeführt werden. Und da ein grosser Teil des Kellers im Boden ist braucht es keine Klimaanlage.

Die Idee ist es, die richtige Balance zwischen Intervention und „laissez-faire“, der Logik und Intuition, der Überwachung und des Vertrauens zu finden, die im sehr dynamischen Prozess der Umwandlung von Trauben in Wein von entscheidender Bedeutung ist.

FRANK KAYSER I WEINGUT HIRTH
EVENT AM SAMSTAG, 24. NOVEMBER 2018
Frank Kayser vom Weingut Hirth kommt nach Luzern!
Weisswein - Rotwein -Schaumwein
An diesem Abend gibt es seine Weine in Kombination mit Kleinigkeiten aus der Küche.

Preis pro Person CHF 79