Gunzwiler Destillate

Urs Hecht

Die Destillation wird bereits in der dritten Generation von Urs Hecht geführt. Im Jahre 1984 übernimmt er die fahrbare Lohnbrennerei seines Vaters. Wegen verändertem Konsumverhalten und dem Rückgang von gebrannten Wassern auf den Bauernbetrieben steigt er auf die gewerbliche Produktion von Destillaten um und gliedert den Verkauf von Eigenbränden an. Ab 1997 werden die Eigenbrände im eigenen Verkaufsladen verkauft. Hier werden ausschliesslich Schweizer Früchte von ausgewählten Produzenten verarbeitet. Die Qualität des Produkts hat höchste Priorität.

Die gute Zusammenarbeit mit den Obstproduzenten gewährt ihm eine qualitativ hochstehende Frucht, die ein sehr wichtiges Glied bildet in der Kette bis zum Brand in der Flasche. Nicht jedes Jahr liefert die Natur den gleichen Ertrag.

Seine langjährigen persönlichen Kontakte zu den Produzenten helfen in guten wie auch in schlechten Ertragsjahren die Früchte optimal einzumaischen. Hohe Ansprüche an Qualität sind selbstverständlich.

Seine Barrique-Brände reifen im eigenen Barriquekeller. Ein natürliches Klima fünf Meter unter dem Boden sorgt für konstante Temperaturen und eine ausgeglichene Reifung. Seine Barriques werden aus einheimischem Schweizerholz verarbeitet. Der Küfer versteht es, diese schönen Fässer anhand seinen Vorstellungen zu kreieren. Es kommen verschiedene Hölzer zum Einsatz wie Eiche, Kirschholz usw…

Aufgrund des Toastings und der Wahl des Holzes wird diese Harmonie zwischen Destillat und Holz gesucht. Je nach Destillat, nach Jahrgang wird die Zeit der Lagerung im Holzfass bestimmt. Eine grosse Herausforderung mit viel Feingefühl und Gespür für ihn als Produzent dieser edlen Destillate, den richtigen Zeitpunkt zu finden, um dieses Frucht-Destillat in die Flasche abzufüllen.

Das ist seine Leidenschaft. Erst wenn der Kunde zufrieden und begeistert ist, ist er es auch.

In den letzten Jahren konnte Urs Hecht mit seinen Destillaten zahlreiche Auszeichnungen und Prämierungen gewinnen. Er gehört nicht umsonst zu den besten Destillateuren der Schweiz. Bereits sieben mal wurde er zum Schweizer Destillateur des Jahres gekürt. Auch in diesem Jahr hat er diesen Preis wieder gewonnen.

FRANK KAYSER I WEINGUT HIRTH
EVENT AM SAMSTAG, 24. NOVEMBER 2018
Frank Kayser vom Weingut Hirth kommt nach Luzern!
Weisswein - Rotwein -Schaumwein
An diesem Abend gibt es seine Weine in Kombination mit Kleinigkeiten aus der Küche.

Preis pro Person CHF 79